N3 Profile sind da
#41
Grundsätzlich darfst du immer alle Söldner spielen.
Nur für ITS geht nur noch, was die AVA-Liste hergibt.
  Zitieren
#42
Harlekin schrieb:Fanboys sind wir alle, das steht wohl außer Frage. Sonst wären wir nicht hier.
Und natürlich muss sich CB jegliche Kritik gefallen lassen. Schließlich sind (fast) alle der Kritiker ihre Kunden.
Abgesehen davon ist nichts von all dem Kram umsonst. Das wird alles von den verkauften Minis und Büchern bezahlt. Mag nicht so aussehen, ist aber trotzdem so.

Und wenn CB immer wieder über die gleichen Fehler stolpert, dürfen sie sich auch nicht wundern, wenn die Foren nicht vor Lobgesängen überfließen. Immerhin lernen sie ja dazu. Nur hängen sie dem Anspruch, den sie bei Kunden und Fans geweckt haben, eben noch deutlich hinterher.
Schönfärberei hilft da auch niemandem weiter.

Das Kostenargument zieht nicht, das finde ich auch. Einerseits, weil ich Minis gekauft habe, das hätte ich nicht gemacht, wenn die Regeln kacke wären. Andererseits, weil ich mich immer aufregen darf, wenn eine Firma ein Spiel kaputt macht, dass ich liebe, ob ich dafür nun Geld bezahle oder nicht.

Aber ich finde es einfach unnötig, sich über Sachen aufzuregen, die gleich geblieben sind. Nur weil wir der Ansicht sind, dass z.B. Acontecimento Regulars nicht unbedingt die SWC beim FO gebraucht hätten und uns jetzt ärgern, dass das nicht bei dieser Gelegenheit geändert wurde, heißt das nicht, dass CB uns da zustimmen muss. Und sie tun es offensichtlich nicht. Und da bin ich einfach mal so frech und vertraue den Testern und Gamedesignern, dass das gute Gründe hat.
<t></t>
  Zitieren
#43
Mir geht es weniger um das Gejammer zu einigen Profilen und Einheiten. SAA war zB schon immer mein Hauptsektor für PanO und der hat weder gewonnen noch verloren.
Aber insgesamt gibt es mittlerweile einfach doch ein paar "Codexleichen" an denen CB mehr hätte schrauben können.
Insgesamt gefällt mir N3 bisher sehr gut, aber das gute Balancing der alten Zeiten geht u.U. immer mehr verloren. Ich werde weiterhin alles immer mal wieder spielen, was ich so habe, aber das macht nicht immer so Sinn. Auch wenn man trotz der Auswahl der "schlechteren" Einheiten dennoch gewinnen kann.
  Zitieren
#44
Harlekin schrieb:Also, ich muss ehrlich sagen:
Wenn das wie von IJW tatsächlich so kommt, dann bin ich jetzt wirklich tierisch angenervt. Wenn die Profile "nur mal so" kommen und zum Teil dann in ein paar Tagen/Wochen wieder über den Haufen geschmissen werden, dann kann CB das auch einfach stecken lassen. Dann lieber länger warten und es kommt einfach tatsächlich mal ein fertiges Produkt. Ohne eine riesige Latte an Fehlern. Ohne seitenweise Erratas/FAQs.
Einfach mal was richtig machen, wäre mal wieder nett.
So schön sich die N3 mit einigen Ausnahmen auch spielt (und die sind persönlicher Geschmack), auf dieses Rumgeeier kann ich echt verzichten.

Neue Profile als Teaser auf AF - wie es sie schon immer gab - sind ja nett, aber rein/raus und hin und her muss dann auch mal gut sein.
Hm, irgendwie passt das nicht zusammen: die Leute die im N3 Playtest mitmachen durften haben auch geschrieben, dass sie die neuen Einheitenwerte als Exceltabellen hatten. Macht keinen Sinn, Werte testen zu lassen und dann andere zu veröffentlichen. Ich denke / hoffe mal dass IJW meinte dass zukünftig weitere Loadouts rauskommen bzw. Einheiten mit dem nächsten Buch nochmal überarbeitet werden.
  Zitieren
#45
Habs nur grob überflogen, aber die Nomads sind ziemlich gleich geblieben oder? Bis auf die Drohnen und ein paar Punkte (mSniper und so).

Ich klatsch die Frage hier mal mit rein, will dafür keinen neuen Thread aufmachen. Die Box nur mit den Figuren der Nomads aus Operation Icestorm ist noch nicht erhältlich oder? Hätte gerne den Grenzer Big Grin
Brett und Pad | Mein Blog über Brettspiele | Tabletops | Videospiele |
  Zitieren
#46
Harlekin schrieb:Mir geht es weniger um das Gejammer zu einigen Profilen und Einheiten. SAA war zB schon immer mein Hauptsektor für PanO und der hat weder gewonnen noch verloren.
Aber insgesamt gibt es mittlerweile einfach doch ein paar "Codexleichen" an denen CB mehr hätte schrauben können.
Insgesamt gefällt mir N3 bisher sehr gut, aber das gute Balancing der alten Zeiten geht u.U. immer mehr verloren. Ich werde weiterhin alles immer mal wieder spielen, was ich so habe, aber das macht nicht immer so Sinn. Auch wenn man trotz der Auswahl der "schlechteren" Einheiten dennoch gewinnen kann.

Ja, "Codexleichen" sehe ich da auch ein paar. Aber einerseits ist das irgendwie immer eine Art Begleiterscheinung, wenn es immer mehr neue Einheiten gibt - selbst in einem komplexen System wie Infinity gibt es Rollen, die bestimmte Einheiten übernehmen, und wenn es für eine Rolle fünf Einheiten gibt, wird tendentiell wenigstens eine hinten runter fallen, eher mehr. Andererseits ist Infinity so gebalanced, dass man, glaube ich, auch mit "schlechten" Einheiten wirklich Spaß haben kann, wenn man sich an die üblichen Grundideen fürs Listenbauen hält.

Dass CB da jetzt was hätte schrauben können, seh ich auch so. Aber ich find's auch nicht dramatisch, dass sie es nicht getan haben.
<t></t>
  Zitieren
#47
Immerhin gibt es endlich eine Datei mit allen, geordneten Profilen! Keine drei Einzeldateien, worauf ein Profil verteilt ist. Soweit ich das überflogen habe, und mehr war noch nicht drin, fand ich die Änderungen nun auch nicht schlecht.

Ich hätte mich eher darüber geärgert, wenn es zu sehr massiven Veränderungen in den Profilen gekommen wäre, DAS wäre für mich wie bei GW gewesen, so nach dem Motto, Hauptsache die Profile verändern sich. Einzig und allein ein Assault Hacking Device für den Kranich hätte ich mir gewünscht.
<t></t>
  Zitieren
#48
Ich denke mit den neuen Profilen kann man doch sehr zufrieden sein. Dass die völlig fehlerfrei sind, hatte ich genausowenig erwartet, wie irgendwelche Wahnsinns-updates, Neuigkeiten oder ganze Rollenverschiebungen für die Einheiten. Ist doch klar, dass man sich das - mann CB das überhaupt plant - für die Zukunft aufhebt.
Es ging drim, ein bischen "Spitzen zu schneiden", paar Punkte anzupassen und vor allem alles mal wieder an einem Platz zue haben und das hat doch gut funktioniert. Es ist doch mehr als erfreulich, wenn ein Hersteller mal der Versuchung 'Umsatz durch powercreep' widersteht.

Jeder will neue Sachen zocken, aber der Herr bewahre man müsste sich mal neue Gedanken machen, oder wie?

Ich hab da eher Bedenken für die fernere Zukunft. Es wird ja immer mehr Einheiten geben, und jetzt wo jede Fraktion für jeden Job schon einige Auswahl hat, wird es schwerer werden, noch interessante Lücken für neue Profile zu finden, besonders wenn man nicht immer mehr die Fraktionen und ihre Möglichkeiten verwässern will.
Sorgen machen mir 'Codexleichen' garnicht - die sind eh zwangsläufig und die Breite der Auswahlen ist dennoch so riesig das jede Liste anders aussehen kann. Schlimmer wäre für mich, wenn wir irgendwann wohin kämen, wo es völlig egal ist, welche Fraktion und welche Einheiten man wählt, weil alles eh irgendwie alles kann. Naja, das sind auch noch einige Jahre hin.
<t></t>
  Zitieren
#49
Capt.Nuss schrieb:Ich hab da eher Bedenken für die fernere Zukunft. Es wird ja immer mehr Einheiten geben, und jetzt wo jede Fraktion für jeden Job schon einige Auswahl hat, wird es schwerer werden, noch interessante Lücken für neue Profile zu finden, besonders wenn man nicht immer mehr die Fraktionen und ihre Möglichkeiten verwässern will.

Da kann es eigentlich nur eine Lösung geben, man muss Szenariomodelle erschaffen, die eben nicht die anderen Modelle ersetzten. Dafür müssen dann speziellere Szenarien her, für die es extra Sonderregeln geben kann. Beispielsweise einen Virusausbruch, der dann Truppen mit einer bestimmten Sonderregel, nehmen wir Bioimmunität als Beispiel, begünstigt. Dann wären die Modelle zwar in Sachen wie dem ITS vermutlich etwas teurer, als die Konkurrenz, für gewisse Szenarien aber vom Vorteil. Ne andere Möglichkeit sehe ich eigentlich nicht, zu verhindern, dass sich da ein Wasserkopf bildet. Und gerade in der Zukunft bieten sich doch solche Szenarien an - Enterkämpfe, Umwelkatastrophen (wer weiß wie die Erde inzwischen aussieht) usw.
<t></t>
  Zitieren
#50
Harlekin schrieb:Grundsätzlich darfst du immer alle Söldner spielen.
Nur für ITS geht nur noch, was die AVA-Liste hergibt.

Also nichts neues - gut Wink

Zitat:4) in der Sektorliste darf ich jetzt 5 Caledonian Mormaers als Fireteam aufstellen. Das ist hart (und teuer). Big Grin

Ist das denn so korrekt od. hat der Fehlerteufel zugeschlagen?
Bisher waren es max. 3 und die konnte man nicht "Linken".


Zitat:1) Wardrivers

wird es wohl neue Minis geben?! Oder?!
<t></t>
  Zitieren


Gehe zu: