Folge 67 - Recap
#11
Und ein weiterer Podcast den man gerne lauscht.

Zum Thema, wie man reagieren sollte auf toxische Spielweisen (klingt besser als Spieler):
Den Rat dann genauso zu spielen finde ich problematisch. "Behandle Andere wie du selbst behandelt werden möchtest" ...oder so ähnlich. Smile Ich kann jetzt nur für mich schreiben aber das hat auch was mit meinem Charakter zu tun und ich möchte einfach nicht so handeln wie es beschrieben wurde. Ich Messe nicht nach ob mein Mitspieler das richtig gemacht hat. Ich vertraue einfach darauf und spiele nicht um schwammige Regeln auszunutzen. Wenn einer dieser seltenen Begegnungen mal vorkommen dann beende ich lieber das Spiel erklärend.
"Auf dem Grabstein des Kapitalismus, wird später stehen: Zuviel war nicht genug."
- Volker Pispers
  Zitieren
#12
Muaaaaar,
Lieber Kasper, das besagte Buch war das Uprising Buch davon hab ich eines im Satellite Pool und eines aus privater Hand von einem Kollegen.
Leider hatte ich das Zuhause vergessen, das aber nicht schlimm war da es im eigentlichen Sinne nicht zum Preispool gehörte und nur eine persönliche Zugabe gewesen wäre.

Ausserdem hast Du Dir das Buch schon auf dem letzten Turnier gepickt  Rolleyes

Nicht das der Eindruck entsteht, das ich Sachen den Turnierteilnehmern unterschlage   Undecided
  Zitieren
#13
Ach shit....
Sorry Daniel ich bin sogar eher davon ausgegangen dass es gar kein Buch gab und ich lediglich für meine Aussage in der Vergangenheit aufgezogen wurde.
Ich wollte dir auch nicht unterstellen, dass du etwas unterschlagen würdest nur um jemanden eins auszuzuwischen.
Dachte das war deutlich, dass es Smacktalk unter Freunden war.
  Zitieren
#14
Dann lass sowas aus einem öffentlichen Podcast raus.

So zur Folge und back to Topic,

Wie Kasper schon erwähnte, werden wir auf dem Satellite keine Spieler im Vorfeld bannen.
Problemkinder bekommen extra Aufmerksamkeit und damit möchte ich auch gleich alle Teilnehmer dazu animieren, wenn euch etwas "spanisch" (pardon) vorkommt, meldet das den Judges und lasst euch auch nicht von einem gewissen "fame" oder Veteran-bonus abschrecken.
Ob auf dem Satellite oder anderen Turnieren.
  Zitieren
#15
Du hast da einen gedanklichen Fehler drin,

Du gehst davon aus, dass der eine Spieler den die Community nicht haben will, eigentlich vll gar nicht so schlimm ist, und man das objektiv entscheiden müsste ob man ihn bannt...
(Was schonmal gar nicht möglich - da so eine Entscheidung immer auf subjektiven Erfahrungen beruht)
Dabei ist gerade der Erfahrungsschatz den viele Menschen sammeln und zu einem Bericht verbinden eher objektiv, als wenn du persönlich die Erfahrung für dich als OP machst.

Gedanke 2 gehst du davon aus, dass sich dann eher viele "bösartige" spieler zusammenschließen zu einem Kollektiv um jemanden von einem Turnier auszuschließen und damit die Orga unter Druck setzen...
Ein ebenso sehr weit hergeholtes wenn nicht gar unrealistisches Szenario
It is not your list! It's your mom!
  Zitieren


Gehe zu: