Folge 68 - Recap Reloaded
#1
Folge 68 - Recap Reloaded

Themen: Turnierberichte
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
  Zitieren
#2
Wiedermal ne schöne Folge!
Allerdings kann ich mir gar nicht vorstellen woher das kommt das keiner gegen Norman spielen will?!
Er hat sich im Esslinger/Stuttgartermeta bewegt aber für mich als quasie direkten Nachbarn is da nie was aufgefallen.
Er ist ja leider aus Stuggi weggezogen und ich hab es leider nie geschafft mal mit ihm zuzocken, da Norman wirklich ein klasse Kerl ist.
Deshalb hoffe ich mit ihm mal auf nem Turnier zuspielen!
Join YU JING! the only force capable of defending the human sphere!
Ich spiele Yu Jing, ISS, IA, JSA, Morats, Military Orders, Druze, O12, OSS, NCA, Pano
Heart schreibt mir gern  unter tuefinity@web.de Heart
  Zitieren
#3
Wer erzählt denn sowas??? Leider hat Norman uns in Richtung Nürnberg verlassen und wir vermissen seine regelmässigen Klatschen! Der gute Mann ist mit seinen Terminabsprachen in der WA Gruppe nur leider immer entweder zu früh, oder zu spät dran gewesen...das hat aber sicher nix damit zu tun, dass da keiner mehr gegen ihn spielen wollte. LEICHTE LISTEN, Baby!

Edit: Climbing Plus macht Climb zu nem Short Movement Skill...somit müsste man mt einem Move Skill an einer Wand anhalten und dann Climb ansagen. Allerdings steht im Beispiel weiter unten:

"The Reaktion Zond (MOV 6-4) moves 2 inches horizontally to reach the base of the wall and climbs up his remaining 4 inches towards the top. "

Ich glaube, so spielt das der gute Mann auch.
zu finden im Foxhound Esslingen

Yu Jing, Haqqislam, Aleph, Combined Army, FRRM, Ikari, Tohaa
  Zitieren
#4
Kasper hatte ja echt ein schlechtes Gewissen bei dem Verriss des W3-Turniers. Big Grin  Dafür gibt es gar keinen Grund. Ich war mit der Orga-Seite selber sehr(!) unzufrieden. Es gibt einige Stellschrauben zum Nachbessern, von denen die wichtigste ist: Ich mache dabei ab jetzt am Spieltag nicht mehr Orga für Story und Turnierjudge und Technik und den Kontaktmann zum Verein "Öcher Meeples" (gesprochen übrigens: Öscher, heißt: Aachener Tongue) in Personalunion. Der Infinity-interne Anteil am Tag selbst findet hoffentlich einen würdigen Nachfolger.

Platz: Absolut korrekt wiedergegeben. Ich bin sehr froh, dass die meisten Leute entspannt geblieben sind und einfach das beste draus gemacht haben. Beschrieben wurde mir der Raum übrigens als geeignet für 15 Platten (dann inklusive Empore allerdings).  Rolleyes Hat das Forum kein Facepalm-Smiley? Dass ich nicht selber mal hingefahren bin und gesagt habe: "Zeig mal!" war mein Fehler. Plan A: Nächstes Jahr nur 18 Spieler in 6 3er-Teams (statt 4er Teams), Plan B: Wir nehmen dem Catan-Turnier den Raum gegenüber weg! B gefällt mir besser...

Reroll-Weekend: Mea culpa! Dass wir das auch für das Turnier übernehmen sollten, hatte ich vor Monaten mit "Müsste OK sein" abgenickt und dann verdrängt. Am Turniertag selber quasi im Moment vor der Begrüßungsansprache erinnerte mich der Chef daran. Hoppla. Mit ein paar freien Synapsen oder 2 min Bedenkzeit hätte ich einfach das zur allgemeinen Regel gemacht, was die meisten Tische dann eh unter sich ausgehandelt haben: Reroll nur wenn beide vor der Partie das OK geben.
Besonders positiv an der Aktion übrigens: Die Spielerschaft ist im Laufe des Turniers in der Beziehung positiv ausgerastet! Viele haben auch STATT reroll einfach etwas (viel!) in den Topf geworfen und am Ende gingen die Reste des Preispools sogar noch im Tausch gegen Spenden unter die Leute. Der gemeinnützige Verein Feuervogel (Hilfe für Kinder suchtkranker Eltern) hat durch die gesamte Veranstaltung 150€ Spenden bekommen, davon 117€ allein durch die Infinity-Leute!

Nicht genannt wurde der Kritikpunkt Zeit. Den empfand ich persönlich als noch größeres Manko, als den mangelnden Platz. Technische Probleme (Beamer), Aufbauprobleme durch mangelnden Platz, im Stau festhängende Spieler+Tisch+Gelände, sowie ein weiterer Tisch+Gelände, der sich aus Haus und Auto ausgesperrt hatte, schaukelten sich auf 50 Minuten verzögerten Start hoch! Katastrophe!

Nicht genannt wurde außerdem, dass die Story-Elemente diesmal massiver ins Spiel eingegriffen haben, als letztes Jahr. Es gab Stimmen die genau das gut fanden und Stimmen, die das angekotzt hat. Und viel dazwischen. Und auch wenn der Durchschnitt eher bei OK bis gut lag werde ich trotzdem nächstes Jahr die Intensität wieder etwas zurückfahren, um Platz für eine andere Neuerung zu machen, auf die ich mich jetzt schon freue. (Spoilers...)

Und hier noch ein nicht ganz kleiner Positivpunkt: Diese geile Community hat sich gesagt: Was soll's, wir sind hier um Spaß zu haben! Und dass die Stimmung eben genau diese war und trotz der o.g. Probleme nicht kippte führte dazu, dass es mir ab Partie 2 auch wieder anfing Spaß zu machen. Smile
Fast jeder sagte, dass er wiederkommen will und es wird definitiv ein Story-Team-Turnier 3 geben. Genauso definitiv werden da Lehren aus Durchgang 2 gezogen. Und vielleicht bekommt das Ding dann auch mal einen griffigeren Namen... Kasper, du bist auf jeden Fall eingeladen dich dann im hoffentlich gesunden Zustand davon zu überzeugen, dass die Kritik umgesetzt wurde!


Ach und ganz kurz noch Back to Topic: Auch ansonsten eine schöne Folge! Lasst euch Zeit mit 3O, aber dann freue ich mich auf das Ergebnis eurer Studien.
G³: "Haris of Four" - Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Eichhörnchen sein - dann sei ein Eichhörnchen!
  Zitieren
#5
(12-13-2018, 13.12.2018)Sergej Faehrlich schrieb: Wer erzählt denn sowas??? Leider hat Norman uns in Richtung Nürnberg verlassen und wir vermissen seine regelmässigen Klatschen! Der gute Mann ist mit seinen Terminabsprachen in der WA Gruppe nur leider immer entweder zu früh, oder zu spät dran gewesen...das hat aber sicher nix damit zu tun, dass da keiner mehr gegen ihn spielen wollte. LEICHTE LISTEN, Baby!

Edit: Climbing Plus macht Climb zu nem Short Movement Skill...somit müsste man mt einem Move Skill an einer Wand anhalten und dann Climb ansagen. Allerdings steht im Beispiel weiter unten:

"The Reaktion Zond (MOV 6-4) moves 2 inches horizontally to reach the base of the wall and climbs up his remaining 4 inches towards the top. "

Ich glaube, so spielt das der gute Mann auch.

Nur das, was Norman mir erzählt hat. Bei C+ muss ich selber noch mal intensiver recherchieren, bin da selber nicht mehr auf dem aktuellen Stand.
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
  Zitieren
#6
(12-13-2018, 13.12.2018)Quirk schrieb: Kasper hatte ja echt ein schlechtes Gewissen bei dem Verriss des W3-Turniers. Big Grin  Dafür gibt es gar keinen Grund. Ich war mit der Orga-Seite selber sehr(!) unzufrieden. Es gibt einige Stellschrauben zum Nachbessern, von denen die wichtigste ist: Ich mache dabei ab jetzt am Spieltag nicht mehr Orga für Story und Turnierjudge und Technik und den Kontaktmann zum Verein "Öcher Meeples" (gesprochen übrigens: Öscher, heißt: Aachener Tongue) in Personalunion. Der Infinity-interne Anteil am Tag selbst findet hoffentlich einen würdigen Nachfolger.

Platz: Absolut korrekt wiedergegeben. Ich bin sehr froh, dass die meisten Leute entspannt geblieben sind und einfach das beste draus gemacht haben. Beschrieben wurde mir der Raum übrigens als geeignet für 15 Platten (dann inklusive Empore allerdings).  Rolleyes  Hat das Forum kein Facepalm-Smiley? Dass ich nicht selber mal hingefahren bin und gesagt habe: "Zeig mal!" war mein Fehler. Plan A: Nächstes Jahr nur 18 Spieler in 6 3er-Teams (statt 4er Teams), Plan B: Wir nehmen dem Catan-Turnier den Raum gegenüber weg! B gefällt mir besser...

Reroll-Weekend: Mea culpa! Dass wir das auch für das Turnier übernehmen sollten, hatte ich vor Monaten mit "Müsste OK sein" abgenickt und dann verdrängt. Am Turniertag selber quasi im Moment vor der Begrüßungsansprache erinnerte mich der Chef daran. Hoppla. Mit ein paar freien Synapsen oder 2 min Bedenkzeit hätte ich einfach das zur allgemeinen Regel gemacht, was die meisten Tische dann eh unter sich ausgehandelt haben: Reroll nur wenn beide vor der Partie das OK geben.
Besonders positiv an der Aktion übrigens: Die Spielerschaft ist im Laufe des Turniers in der Beziehung positiv ausgerastet! Viele haben auch STATT reroll einfach etwas (viel!) in den Topf geworfen und am Ende gingen die Reste des Preispools sogar noch im Tausch gegen Spenden unter die Leute. Der gemeinnützige Verein Feuervogel (Hilfe für Kinder suchtkranker Eltern) hat durch die gesamte Veranstaltung 150€ Spenden bekommen, davon 117€ allein durch die Infinity-Leute!

Nicht genannt wurde der Kritikpunkt Zeit. Den empfand ich persönlich als noch größeres Manko, als den mangelnden Platz. Technische Probleme (Beamer), Aufbauprobleme durch mangelnden Platz, im Stau festhängende Spieler+Tisch+Gelände, sowie ein weiterer Tisch+Gelände, der sich aus Haus und Auto ausgesperrt hatte, schaukelten sich auf 50 Minuten verzögerten Start hoch! Katastrophe!

Nicht genannt wurde außerdem, dass die Story-Elemente diesmal massiver ins Spiel eingegriffen haben, als letztes Jahr. Es gab Stimmen die genau das gut fanden und Stimmen, die das angekotzt hat. Und viel dazwischen. Und auch wenn der Durchschnitt eher bei OK bis gut lag werde ich trotzdem nächstes Jahr die Intensität wieder etwas zurückfahren, um Platz für eine andere Neuerung zu machen, auf die ich mich jetzt schon freue. (Spoilers...)

Und hier noch ein nicht ganz kleiner Positivpunkt: Diese geile Community hat sich gesagt: Was soll's, wir sind hier um Spaß zu haben! Und dass die Stimmung eben genau diese war und trotz der o.g. Probleme nicht kippte führte dazu, dass es mir ab Partie 2 auch wieder anfing Spaß zu machen. Smile
Fast jeder sagte, dass er wiederkommen will und es wird definitiv ein Story-Team-Turnier 3 geben. Genauso definitiv werden da Lehren aus Durchgang 2 gezogen. Und vielleicht bekommt das Ding dann auch mal einen griffigeren Namen... Kasper, du bist auf jeden Fall eingeladen dich dann im hoffentlich gesunden Zustand davon zu überzeugen, dass die Kritik umgesetzt wurde!


Ach und ganz kurz noch Back to Topic: Auch ansonsten eine schöne Folge! Lasst euch Zeit mit 3O, aber dann freue ich mich auf das Ergebnis eurer Studien.

Danke für die Einschätzung! Hatte ein ähnliches Raumproblem auch schon, ist immer ungünstig, sich da auf Aussagen anderen Leute zu verlasen. Daumen hoch für die Spenden!
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
  Zitieren


Gehe zu: