Was spielt Ihr sonst so?
#11
(01-14-2020, 14.01.2020)Sven F. schrieb: Ich spiele nur Infinity, wie es sich für einen anständigen Fanboy gehört Smile
Blindside's Reports -  Spielberichte, Reviews und Specials
G3H4 Blog - Der gemeinsame Blog vom G³: Haris of Four
Meine Nomaden
  Zitieren
#12
(01-15-2020, 15.01.2020)Masterblaster schrieb: Oha, man merkt, das Infinity doch irgendwie die Luft ausgeht. Wird zeit das endlich N4 kommt und die ganzen Spieler wieder einfängt.
Das könnte sein, keine Ahnung. Die Zitate hier sagen das jedenfalls nicht aus. Trotz der Frage "Was spielt ihr sonst so?" haben sich sogar schon Leute mit "nur Infinity" gemeldet. Wie das dann wohl erst ohne diesen Filter aussähe?
Meine Antwort, Empfehlungen aufzuzählen, wäre hingegen vor ein paar Jahren noch länger gewesen. Der Anteil von Infinity an meiner Hobbyzeit ist seitdem im Vergleich gewachsen.

Kurz: Keine Panik.
G³: "Haris of Four" - Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Eichhörnchen sein - dann sei ein Eichhörnchen!
  Zitieren
#13
(01-15-2020, 15.01.2020)Quirk schrieb:
(01-15-2020, 15.01.2020)Masterblaster schrieb: Oha, man merkt, das Infinity doch irgendwie die Luft ausgeht. Wird zeit das endlich N4 kommt und die ganzen Spieler wieder einfängt.
Das könnte sein, keine Ahnung. Die Zitate hier sagen das jedenfalls nicht aus. Trotz der Frage "Was spielt ihr sonst so?" haben sich sogar schon Leute mit "nur Infinity" gemeldet. Wie das dann wohl erst ohne diesen Filter aussähe?
Meine Antwort, Empfehlungen aufzuzählen, wäre hingegen vor ein paar Jahren noch länger gewesen. Der Anteil von Infinity an meiner Hobbyzeit ist seitdem im Vergleich gewachsen.

Kurz: Keine Panik.
Also hier Lokal ist das Spiel ziemlich aus dem Alltag und der Wahrnehmung verschwunden.

Selbst von AoS siehst du deutlich mehr Spiele... und von der Wahrnehmung und der öffentlichkeit lebt der Nachwuchs...
  Zitieren
#14
Bei mir hat Infinity einige andere Spiele verdrängt/ hat gerade mehr Priorität. Komme ja vom Brettspiel und Infinity hat mich zum Tabletop gebracht. Trotzdem werden öfters mal Brettspiele gespielt, es ist ja quasi nur ein Kumpel mit ins Tabletop gezogen, die anderen sind ja trotzdem noch da?
Im Brettspiel haben wir allerlei unterschiedliche Spiele. 
Aktuelle Hotness für mich:
Inis. 
Inis musste mehrere Male gespielt werden bis ich warm/heiß damit wurde, aber ich habe auch irgendwie von Beginn an gemerkt, wie clever und Elegant dieses Spiel designed ist. Das Thema und Apielgefühl ist aber sehr speziell. Besonders auch das Artwork. Das Spiel ist auf ne gewisse Art und Weise auch recht abstrakt, trotzdem aber thematisch. In Inis geht es letztendlich darum, in bestimmten Variation auf einer Karte verteilt zu sein oder mehr Einheiten in den einzelnen Teilen zu haben. Was das Spiel so gut macht ist der Draft Mechanismus. Man bekommt zu Beginn 4 Karten gereicht und sucht sich eine davon aus. Die übrigen 3 gibt man an seinen Nachbarn weiter und bekommt von seinem Nachbar selber 3 etc. Dadurch hat man einen großen Einfluss was die Mitspieler machen können. Nur muss man gut abwägen ob man lieber dem Mitspieler hindert, oder sich selbst unterstützt . Abwägen ist generell eine enorm wichtige Sache in Inis. Selbst Entscheidungen wie : "Passe ich jetzt schon, oder nicht?" Können Spielentscheidend sein. Und man kann viel einschätzen aber ein kleiner Teil von Informationen ist immer geheim. Das Spiel schafft es mit sehr wenig Regeln viel Tiefe und Abwechslung zu bieten ( kommt da aber natürlich nicht an Infinity ran, also was abwechslung und Tiefe angeht, nich das Verhältnis Big Grin ) . Aber wie gesagt speziell. 
Ansonsten werfe ich nochmal Twilight Imperium 4, Terra Mystica, Rising Sun, Tsukuyumi, Captain Sonar, Mage Knight, Spirot Island und Dominion in den Raum.
Nichtsdestotrotz erst vor wenigen Stunden ein Match Infinity gespielt. Und es war ein echt gutes
In Quarantäne
  Zitieren
#15
infinity laeuft bei uns is nur zeitlich etwas anstrengend manchmal.. was mir nur langsam auffaellt ist missionen zocken - so spassig es ist - ist halt manchmal zu wenig.... da suchen wir gerade ein paar lösungen (evtl. kombination rpg und tabletop fuer mehr fluffiness und story... mal schaun), das deadalus falls kampagnen system ist nur so naaaaajaaaaaa..... mir fehlen da noch kreative ansaetze und ideen.

brettspielseitig schmeiss ich mal folgendes ein:

- herr der träume (storytelling dungeon crawler sehr knuffig)
- the others: seven sins (dungeon crawler artig)
- scythe (wahnsinnig geniales 4x game meiner meinung nach)
- cthulhu wars (komplexe strategie mit der beschwoerung grosser alten)
- monster slaughter (als monster familie teenies in ner waldhütte erschrecken und meucheln)
- winter der toten (survival game)

um spirit island schleich ich die ganze zeit.... soll ich oder soll ich nich.....
  Zitieren
#16
(01-15-2020, 15.01.2020)the-cultist schrieb: um spirit island schleich ich die ganze zeit.... soll ich oder soll ich nich.....


_ _   _ _ _ _ _ _


Ich nehme das E, das N, das R, das Y, die 3, nochmal das Y und das Batmansymbol. Und ich möchte lösen: DU SOLLST
G³: "Haris of Four" - Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Eichhörnchen sein - dann sei ein Eichhörnchen!
  Zitieren
#17
das ja schon fast diabolische verführung... es scheint wirklich gut zu sein....
  Zitieren
#18
Spirit Island ist meiner Meinung nach Klasse, wenn man mit diesem Puzzle/Problemlösegefühl und mitunter lange Spieldauer ( bei 4 Spielern könnte man auch locker ne Runde Infinity zeitlich hinbekommen) klarkommt.
In Quarantäne
  Zitieren
#19
also alles tolle Tipps...

ich suche zur Zeit Folgendes:

einen kooperativen Einstiegs-Dungeon-Crawler/Abenteuerspiel.
- Maus und Mystik habe ich schon
- Sword n Sorcery scheint perfekt, aber die Regeln sind wohl heftig...oder?
- Ultraquest: ansich perfekt, aber nicht kooperativ. Oder kann man das solo quasi mit einem Kumpel im Team spielen (macht da Sinn?)? Und die Figuren sind sooooo langweilig
- Der Herr der Träume: zu knuffig???
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren
#20
Infinity Defiance? Angel Big Grin
In Quarantäne
  Zitieren


Gehe zu: