Ansagen der Modelle vor dem Aufstellen?
#1
<t>Dasrf der Gegner schon vor dem Aufstellen Einsicht in die Armeeliste erhalten oder erst wenn die Minis aufgestellt werden? Denn so ist das für den zuerst Aufstellenden bzw. den Inigewinner ein recht großer Vorteil.</t>
<t></t>
  Zitieren
#2
<t>Erst beim Aufstellen. Also wer zuerst aufstellt hat keine Ahnung was genau auf ihn zukommt und muss entsprechend vorsichtig aufstellen. Üblicherweise (aber nicht immer) hat derjenige der zuerst aufstellen muss aber auch den ersten Zug, so dass er in seinem Zug noch auf die gegnerische Aufstellung reagieren kann, bevor der Gegner zieht. Aber z.B. starke AROs in Feuerkorridoren wo man nicht damit gerechnet hat können schon fies sein.</t>
  Zitieren
#3
<t>Ergänzend: nach der Meinung des internationalen Forums zeigt man dem Gegner übrigens nicht die ganze öffentliche Liste wenn man beginnt aufzustellen, da dann ja klar sein könnte, welches Modell man zurück gehalten hat. Also die tatsächliche ausgedruckte öffentliche Liste (sofern man die benutzt) wird erst nach dem Aufstellen der Reserve überreicht.</t>
  Zitieren
#4
<t>Was hat das denn mit der Meinung des Forums zu tun? Ist das nicht 100% eindeutig, weil die courtesy list eh nicht Teil der Spielregeln ist, also auch nicht verpflichtend sein kann? Pflicht ist nur, dem Gegner jederzeit klar zu machen welche Mini welche Werte und Ausrüstung hat. Das überninnt eine courtesy list natürlich sehr gut, aber aus der Form dieses Hilfsmittels kann doch kein Gegner das Recht ableiten, Informationen zu bekommen, die er nach Regeln noch nicht haben darf. Man denke nur an die Unfähigkeit von Army5, in courtesy lists Holo1 darzustellen.</t>
G³: "Haris of Four" - Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Eichhörnchen sein - dann sei ein Eichhörnchen!
  Zitieren
#5
<t>Ich hatte eine Regelfrage gestellt, weil in den Regeln steht dass die öffentliche Liste "beim Beginn der Aufstellung" oder so gezeigt werden muss, und mir war nicht ganz klar ob das bedeutet, dass sofort die ganze Liste gezeigt werden muss oder nach und nach. Antwort war nach und nach, ich denke das ist ja auch wie es überall gespielt wird.</t>
  Zitieren
#6
<t>Ah OK. Ich wusste gar nicht, dass die öffentliche Liste tatsächlich in den Regeln vorkommt.</t>
G³: "Haris of Four" - Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Eichhörnchen sein - dann sei ein Eichhörnchen!
  Zitieren
#7
<t>Danke für die Antworten, das deckt sich zu 100% mit meinem Regelverständnis. Die Frage kam auf weil es wohl auf der DM anders gespielt wurde...</t>
<t></t>
  Zitieren
#8
<r>Man kann das ganze auch noch etwas weiter festnageln (ich mags gern "belastbar" für Diskussionen, in denen das Gegenüber das Argument "das hat einer im Forum geschrieben" nicht so leicht akzeptieren will...ich bin da auch so einer <E>:mrgreen:</E> ). Zitat aus der Wiki:<br/>
<br/>
You must share Open Information about your Army List while you deploy your models during the Deployment Phase...<br/>
<br/>
Der Gegner bekommt die Informationen zum Zeitpunkt: while <COLOR color="#FF0000"><s></s>YOU<e></e></COLOR> deploy...<br/>
Und er/sie erhält "nur" Open Information.<br/>
<br/>
Jetzt kann man hier argumentieren, dass man das auch lesen kann als: "wenn du aufstellst, muss du alle open information auf deiner Liste ansagen". Das würde ich in einem casual game auch so handhaben. Dann hat der Gegener zumindest was zu tun und kann die Liste überfliegen während man aufbaut. Gerade wenn man am ausprobieren ist finde ich das ganz nett. <br/>
<br/>
Aber prinzipiell verstehe ich die Passage so, dass ich die Open Information der Modelle ansagen muss, wenn ich die jeweiligen Modelle aufstelle. Von daher muss/soll/kann/darf (wie auch immer) die Courtesy List nicht ausgehändigt werden, bevor die Deployment Phase abgeschossen ist, da man ja noch ein Modell zurückbehalten darf. <br/>
<br/>
Die Geschichte mit dem Holoprojektor...nun ja, das ist so ne Sache. Eigentlich müsste man eine separate Liste schreiben, die anführt, was man "sieht"...sowas ist aber wohl nicht erlaubt, zumindest auf Turnieren. In dem Fall würde ich dazu tendieren, die Liste erst zu zeigen, wenn die Hafzas oder so "enttarnrt" wurden. Ist ja sonst sinnfrei.</r>
zu finden im Foxhound Esslingen

Yu Jing, Haqqislam, Aleph, Combined Army, FRRM, Ikari, Tohaa
  Zitieren
#9
<t>Steht denn irgendwo, dass die Courtesy List wirklich gedruckt sein muss ?<br/>
<br/>
Davon habe ich bis jetzt nichts gefunden, vllt hab cihs auch einfach überlesen. Klar, Open information muss geteilt werden und so, aber wo steht denn, dass ich die Courtesy List meinem Mitspieler aushändigen muss ?</t>
  Zitieren
#10
<r><QUOTE author="Picken"><s>
Picken schrieb:</s>Steht denn irgendwo, dass die Courtesy List wirklich gedruckt sein muss ?<br/>
<br/>
Davon habe ich bis jetzt nichts gefunden, vllt hab cihs auch einfach überlesen. Klar, Open information muss geteilt werden und so, aber wo steht denn, dass ich die Courtesy List meinem Mitspieler aushändigen muss ?<e>
</e></QUOTE>

Das steht nirgendwo explizit. Ist ja auch nur eine "Höflichkeit"...die bei Turnieren verlangt werden kann. Ich kenn kaum einen, der das in einem normalen Spiel macht. Deswegen auch das " muss/soll/kann/darf (wie auch immer)"</r>
zu finden im Foxhound Esslingen

Yu Jing, Haqqislam, Aleph, Combined Army, FRRM, Ikari, Tohaa
  Zitieren


Gehe zu: